24. September 2012

10 Jahre OWUG - OTWSM im Fokus

Wenn eine Gruppe wie die Open Text Usergroup ein ganzes Jahrzehnt vollendet, dann ist das in dieser vom Wandel geprägten Branche wirklich eine große Sache.

Deswegen feiert die OWUG dieses Jubiläum am 24. und 25. September in den Düsseldorfer Rheinterrassen groß, mit einer besonderen Tagung und einem sehr attraktiven Programm. Austausch und Networking stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die ganz in der Tradition der RedDot-Days als zweitägiges Event mit Abendveranstaltung stattfindet.

24.09.2012, Tag 1

09:30: Round-Table für OTWSM-Entwickler
09:30: Round-Table für OpenText-Partner
11:30: Eröffnung der Networking-Area
12:30: Beginn der Vorträge & Diskussionen
19:00: Beginn Abendveranstaltung

25.09.2012, Tag 2

09:30: Beginn der Vorträge & Diskussionen
16:00: Mitgliederversammlung
17:00: Ende der Veranstaltung 

Quelle und weitere Infos unterhttp://www.opentext-usergroup.org

Im Bereich Content Management setzt die addmore GmbH seit vielen Jahren verstärkt auf die Websolutions Produkte der OpenText AG (früher RedDot). Gesellschafter und Geschäftsführer Volker Richert ist Gründungsmitglied der RedDot Usergroup e.V. (2002) und seit 2011 Vorstandsmitglied der daraus entstandenen OpenText Usergroup e.V..

HTML picture-Tag

Weitere News

25. April 2022

Hello addmore friends

Willkommen auf der neuen addmore-friends.de Alles auf einen Blick: Die addmore friends – leidenschaftliche Experten im Bereich UX/ UI – launchen umfangreiche Website in neuem Design.
Weiterlesen
7. März 2022

Notebooks für den Benedictus Kindergarten

addmore unterstützt Kaarster Kindergarten mit zwei Notebooks Mit einer Spende über zwei Notebooks unterstützen wir sehr gerne den Benedictus Kindergarten in Kaarst und ermöglichen so einen reibungsloseren Ablauf des Kindergarten-Alltags.
Weiterlesen
2. Februar 2022

Eine Theke für die Kulturbanausen Düsseldorf

addmore fusion spendet Theke im Wert von 8000,- € Für eine buntere und lebendigere Kulturszene in Düsseldorf! addmore fusion spendet den Kulturbanausen eine Theke im Wert von 8000,- €.
Weiterlesen