10. February 2010

MATSE / Bachelor of Science Ausbildung für den Rhein Kreis Neuss

Die addmore GmbH geht im Bereich Ausbildung neue Wege. Als erstes Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss wird addmore einen Ausbildungskooperationsvertrag mit der RWTH Aachen schließen und in diesem Jahr einen Ausbildungsplatz für einen Mathematisch-Technischen Softwareentwickler (MATSE) anbieten.

Auf der 'Job Info Live'-Messe im Gymnasium in Wegberg stellte addmore diese Kooperation erstmals der Öffentlichkeit vor. Auf der vierstündigen Berufsinformationsmesse informierten sich mehr als 50 Schülerinnen und Schüler über die Ausbildung zum 'MATSE'.

In der dreijährigen IHK-Ausbildung mit integriertem Bachelorstudium in 'Scientific Programming' an der FH Aachen werden fundierte Kenntnisse aus den Bereichen Softwareentwicklung und Mathematik vermittelt. Für addmore ist die Ausbildung eine vielversprechende Chance auf selbst ausgebildeten und hochqualifizierten Fachkräftenachwuchs.

Als Softwareentwicklungs- und Personaldienstleister mit dem Schwerpunkt Internetportaltechnologien ist addmore ständig auf der Suche nach hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Damit reagiert das Unternehmen auf die immer größer werdenden Ansprüche so namhafter Kunden wie RTL und Vodafone.

HTML picture-Tag

Weitere News

25. April 2022

Hello addmore friends

Willkommen auf der neuen addmore-friends.de Alles auf einen Blick: Die addmore friends – leidenschaftliche Experten im Bereich UX/ UI – launchen umfangreiche Website in neuem Design.
Weiterlesen
7. März 2022

Notebooks für den Benedictus Kindergarten

addmore unterstützt Kaarster Kindergarten mit zwei Notebooks Mit einer Spende über zwei Notebooks unterstützen wir sehr gerne den Benedictus Kindergarten in Kaarst und ermöglichen so einen reibungsloseren Ablauf des Kindergarten-Alltags.
Weiterlesen
2. Februar 2022

Eine Theke für die Kulturbanausen Düsseldorf

addmore fusion spendet Theke im Wert von 8000,- € Für eine buntere und lebendigere Kulturszene in Düsseldorf! addmore fusion spendet den Kulturbanausen eine Theke im Wert von 8000,- €.
Weiterlesen